Grubenkopf

Der Grubenkopf ist ein ausgeprägter 1839 m ü. NHN,[1] nach anderen Quellen 1847 m[2] hoher Gipfel im Klammspitzkamm in den Ammergauer Alpen.

Gipfel

Der Gipfel ist von Süden über den mäßig steilen Gras- und Latschenhang leicht zu erreichen. Kleine Steige führen dabei von der südöstlich gelegenen Hirschwanghütte (1706 m ü. NHN) oder von Nordwesten aus dem Buchinger Rosstall auf den Berg. Die Nordostflanke fällt vom Gipfel in einer senkrechten Felswand ab und geht dann in steiles Schrofengelände über. Am höchsten Punkt befindet sich ein großes Gipfelkreuz.

Literatur

Einzelnachweise

  1. Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern: Digitale Topographische Karte 1:25 000, BayernAtlas, abgerufen am 9. Januar 2016
  2. Alpenvereinsführer, S. 379