Stangensteig

Charakteristik:
Alternativer Aufstieg zur Höllentalangerhütte – Trittsicherheit und alpine Erfahrung notwendig!

Beschreibung:
Von Hammersbach den ausgeschilderten Weg Richtung Höllentalklamm nehmen. Kurz vor der Höllental-Eingang zweigt der Weg rechts ab. Kurze Zeit später geht es links in Serpentinen weiter bergauf. Nach Querung eines kleinen Geröllfeldes führt der Weg entlang der Felswand. Dort gibt es auch alte Stollen vom Erzbergbau. Danach führt der Weg mäßig steigend in die Klamm. Bald beginnt dann aber auch der Abstieg zur Brücke hoch über der Klamm. Hier gibt es einen beeindruckenden Blick in die Klamm und die Wege ganz unten. Nach der Brücke geht es in Serpentinen wieder bergauf. Nach einigen Seilsicherungen beginnt auch der Abstieg über Holztreppen zum Hammersbach, wo man über eine kleine Brücke auf den Normalweg zur Höllentalangerhütte gelangt.
Von hier kann man über den Hupfleitenjoch-Steig in ca. 2 Stunden auf den Schwarzenkopf (1819 m) aufsteigen.
Der Aufstieg zur Hütte aus Hammersbach dauert durch die Höllentalklamm 2 Stunden und über den Stangensteig 2,5 Stunden.

Dauer:
2,5 Stunden

Hütten/Einkehr:
Höllentalangerhütte

Talort:
Hammersbach

Ausgangspunkt:
Hammersbach

Karte:
Werdenfelser Land mit Zugspitze; 1:25000; Kompass 07

Bilder:


Titelbild:Charakteristik:
Alternativer Aufstieg zur Höllentalangerhütte – Trittsicherheit und alpine Erfahrung notwendig!

Beschreibung:
Von Hammersbach den ausgeschilderten Weg Richtung Höllentalklamm nehmen. Kurz vor der Höllental-Eingang zweigt der Weg rechts ab. Kurze Zeit später geht es links in Serpentinen weiter bergauf. Nach Querung eines kleinen Geröllfeldes führt der Weg entlang der Felswand. Dort gibt es auch alte Stollen vom Erzbergbau. Danach führt der Weg mäßig steigend in die Klamm. Bald beginnt dann aber auch der Abstieg zur Brücke hoch über der Klamm. Hier gibt es einen beeindruckenden Blick in die Klamm und die Wege ganz unten. Nach der Brücke geht es in Serpentinen wieder bergauf. Nach einigen Seilsicherungen beginnt auch der Abstieg über Holztreppen zum Hammersbach, wo man über eine kleine Brücke auf den Normalweg zur Höllentalangerhütte gelangt.
Von hier kann man über den Hupfleitenjoch-Steig in ca. 2 Stunden auf den Schwarzenkopf (1819 m) aufsteigen.
Der Aufstieg zur Hütte aus Hammersbach dauert durch die Höllentalklamm 2 Stunden und über den Stangensteig 2,5 Stunden.

Dauer:
2,5 Stunden

Hütten/Einkehr:
Höllentalangerhütte

Talort:
Hammersbach

Ausgangspunkt:
Hammersbach

Karte:
Werdenfelser Land mit Zugspitze; 1:25000; Kompass 07Charakteristik:
Alternativer Aufstieg zur Höllentalangerhütte – Trittsicherheit und alpine Erfahrung notwendig!

Beschreibung:
Von Hammersbach den ausgeschilderten Weg Richtung Höllentalklamm nehmen. Kurz vor der Höllental-Eingang zweigt der Weg rechts ab. Kurze Zeit später geht es links in Serpentinen weiter bergauf. Nach Querung eines kleinen Geröllfeldes führt der Weg entlang der Felswand. Dort gibt es auch alte Stollen vom Erzbergbau. Danach führt der Weg mäßig steigend in die Klamm. Bald beginnt dann aber auch der Abstieg zur Brücke hoch über der Klamm. Hier gibt es einen beeindruckenden Blick in die Klamm und die Wege ganz unten. Nach der Brücke geht es in Serpentinen wieder bergauf. Nach einigen Seilsicherungen beginnt auch der Abstieg über Holztreppen zum Hammersbach, wo man über eine kleine Brücke auf den Normalweg zur Höllentalangerhütte gelangt.
Von hier kann man über den Hupfleitenjoch-Steig in ca. 2 Stunden auf den Schwarzenkopf (1819 m) aufsteigen.
Der Aufstieg zur Hütte aus Hammersbach dauert durch die Höllentalklamm 2 Stunden und über den Stangensteig 2,5 Stunden.

Dauer:
2,5 Stunden

Hütten/Einkehr:
Höllentalangerhütte

Talort:
Hammersbach

Ausgangspunkt:
Hammersbach

Karte:
Werdenfelser Land mit Zugspitze; 1:25000; Kompass 07Charakteristik:
Alternativer Aufstieg zur Höllentalangerhütte – Trittsicherheit und alpine Erfahrung notwendig!

Beschreibung:
Von Hammersbach den ausgeschilderten Weg Richtung Höllentalklamm nehmen. Kurz vor der Höllental-Eingang zweigt der Weg rechts ab. Kurze Zeit später geht es links in Serpentinen weiter bergauf. Nach Querung eines kleinen Geröllfeldes führt der Weg entlang der Felswand. Dort gibt es auch alte Stollen vom Erzbergbau. Danach führt der Weg mäßig steigend in die Klamm. Bald beginnt dann aber auch der Abstieg zur Brücke hoch über der Klamm. Hier gibt es einen beeindruckenden Blick in die Klamm und die Wege ganz unten. Nach der Brücke geht es in Serpentinen wieder bergauf. Nach einigen Seilsicherungen beginnt auch der Abstieg über Holztreppen zum Hammersbach, wo man über eine kleine Brücke auf den Normalweg zur Höllentalangerhütte gelangt.
Von hier kann man über den Hupfleitenjoch-Steig in ca. 2 Stunden auf den Schwarzenkopf (1819 m) aufsteigen.
Der Aufstieg zur Hütte aus Hammersbach dauert durch die Höllentalklamm 2 Stunden und über den Stangensteig 2,5 Stunden.

Dauer:
2,5 Stunden

Hütten/Einkehr:
Höllentalangerhütte

Talort:
Hammersbach

Ausgangspunkt:
Hammersbach

Karte:
Werdenfelser Land mit Zugspitze; 1:25000; Kompass 07

Tags:
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zum Kommentieren kannst du auch ein Alias fuer deinen Namen nutzen, um oeffentlich anonym zu bleiben.
Hier findest du unsere Datenschutzerklaerung.

tourendatenbank.com ©2019 - Kontakt - Impressum - Datenschutz





Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account