Rodelstrecke Hindenburghütte

Charakteristik:
4 km Rodelabfahrt bei Reit im Winkel; nicht für Anfänger und Kinder geeignet!

Ausgangspunkt:
Parkplatz Hindenburghaus in Blindau (700 m)

Talort:
Reit im Winkel

Beschreibung:
Die Rodelstrecke darf nicht als Aufstieg benutzt werden!
Hier auf die Transporter der Hütte warten, oder den Wanderweg zur Hütte aufsteigen, Dauer 2 Stunden.
Der Wanderweg verläuft zunächst abwärts Richtung Sprungschanzen. Dahinter geht es für die nächsten 1,5 Stunden steil bergauf. Weiter oben wird es flacher. Wegweiser weisen die Richtung. Nach ca. 2 Stunden ist das Hindenburghaus erreicht.
Die Rodelstrecke darf nur befahren werden, wenn keine Autos auf der Straße unterwegs sind! Gesonderte Information beachten!
Die Rodelstrecke ist bei wenig Schnee vereist und durch den PKW-Verkehr mit vielen Steinchen versehen. Das hindert evtl. das Vorankommen.
Der untere letzte Teil der Strecke, nach der letzten Kehre, ist sehr steil. Hier unbedingt auf die Geschwindigkeit achten!

Hütten/Einkehr:
Hindenburghaus (1200 m)

Karte:
Topographische Karte 1:50000, Chiemsee (UK L7, BLVA)

Bilder:

Titelbild:Charakteristik:
4 km Rodelabfahrt bei Reit im Winkel; nicht für Anfänger und Kinder geeignet!

Ausgangspunkt:
Parkplatz Hindenburghaus in Blindau (700 m)

Talort:
Reit im Winkel

Beschreibung:
Die Rodelstrecke darf nicht als Aufstieg benutzt werden!
Hier auf die Transporter der Hütte warten, oder den Wanderweg zur Hütte aufsteigen, Dauer 2 Stunden.
Der Wanderweg verläuft zunächst abwärts Richtung Sprungschanzen. Dahinter geht es für die nächsten 1,5 Stunden steil bergauf. Weiter oben wird es flacher. Wegweiser weisen die Richtung. Nach ca. 2 Stunden ist das Hindenburghaus erreicht.
Die Rodelstrecke darf nur befahren werden, wenn keine Autos auf der Straße unterwegs sind! Gesonderte Information beachten!
Die Rodelstrecke ist bei wenig Schnee vereist und durch den PKW-Verkehr mit vielen Steinchen versehen. Das hindert evtl. das Vorankommen.
Der untere letzte Teil der Strecke, nach der letzten Kehre, ist sehr steil. Hier unbedingt auf die Geschwindigkeit achten!

Hütten/Einkehr:
Hindenburghaus (1200 m)

Karte:
Topographische Karte 1:50000, Chiemsee (UK L7, BLVA)Charakteristik:
4 km Rodelabfahrt bei Reit im Winkel; nicht für Anfänger und Kinder geeignet!

Ausgangspunkt:
Parkplatz Hindenburghaus in Blindau (700 m)

Talort:
Reit im Winkel

Beschreibung:
Die Rodelstrecke darf nicht als Aufstieg benutzt werden!
Hier auf die Transporter der Hütte warten, oder den Wanderweg zur Hütte aufsteigen, Dauer 2 Stunden.
Der Wanderweg verläuft zunächst abwärts Richtung Sprungschanzen. Dahinter geht es für die nächsten 1,5 Stunden steil bergauf. Weiter oben wird es flacher. Wegweiser weisen die Richtung. Nach ca. 2 Stunden ist das Hindenburghaus erreicht.
Die Rodelstrecke darf nur befahren werden, wenn keine Autos auf der Straße unterwegs sind! Gesonderte Information beachten!
Die Rodelstrecke ist bei wenig Schnee vereist und durch den PKW-Verkehr mit vielen Steinchen versehen. Das hindert evtl. das Vorankommen.
Der untere letzte Teil der Strecke, nach der letzten Kehre, ist sehr steil. Hier unbedingt auf die Geschwindigkeit achten!

Hütten/Einkehr:
Hindenburghaus (1200 m)

Karte:
Topographische Karte 1:50000, Chiemsee (UK L7, BLVA)Charakteristik:
4 km Rodelabfahrt bei Reit im Winkel; nicht für Anfänger und Kinder geeignet!

Ausgangspunkt:
Parkplatz Hindenburghaus in Blindau (700 m)

Talort:
Reit im Winkel

Beschreibung:
Die Rodelstrecke darf nicht als Aufstieg benutzt werden!
Hier auf die Transporter der Hütte warten, oder den Wanderweg zur Hütte aufsteigen, Dauer 2 Stunden.
Der Wanderweg verläuft zunächst abwärts Richtung Sprungschanzen. Dahinter geht es für die nächsten 1,5 Stunden steil bergauf. Weiter oben wird es flacher. Wegweiser weisen die Richtung. Nach ca. 2 Stunden ist das Hindenburghaus erreicht.
Die Rodelstrecke darf nur befahren werden, wenn keine Autos auf der Straße unterwegs sind! Gesonderte Information beachten!
Die Rodelstrecke ist bei wenig Schnee vereist und durch den PKW-Verkehr mit vielen Steinchen versehen. Das hindert evtl. das Vorankommen.
Der untere letzte Teil der Strecke, nach der letzten Kehre, ist sehr steil. Hier unbedingt auf die Geschwindigkeit achten!

Hütten/Einkehr:
Hindenburghaus (1200 m)

Karte:
Topographische Karte 1:50000, Chiemsee (UK L7, BLVA)

Tags:

Bitte kommentiere hier...

Loading Facebook Comments ...
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

tourendatenbank.com ©2016 - Kontakt - Impressum - Datenschutz
or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account