Hirschberg (1670m)

Dauer der Wanderung:
6 Stunden

Charakteristik:
Wanderung auf den Hirschberg von Osten. Die Variante über den “Kratzer” (Winterweg) ist nicht für Anfänger geeignet!

Hütten/Einkehr:
Hirschberghaus

Talort:
Scharling bei Kreuth (ca. 700m)

Ausgangspunkt:
Parkplatz in Scharling (2 EUR) oder an der Straße.

Beschreibung:
Scharling liegt südlich von Rottach am Tegernsee.
Vom Parkplatz geht es den ausgeschilderten breiten Weg bis zur Materialseilbahn des Hirschberhauses. Vorher kann der Weg über einen ausgeschilderten Steig verkürzt werden. Ab der Materialseilbahn wird der Weg schmaler und steiler. Auf dem Bergpfad geht es dem Sommerweg folgend bis zum Hirschberghaus.
Die ausgeschilderte Variante (Winterweg) über den Kratzer sollten nur geübte Bergwanderer wählen!
Beim Hirschberghaus bietet sich eine Rast an, um dann gestärkt den Gipfel erklimmen zu können.
Dort bietet sich ein toller Rundumblick. Die Tegernseer Hütte ist zum Greifen nah.
Der Abstieg erfolgt zunächst auf dem Gipfelweg, zweigt dann aber nach Kreuth bzw. Scharling rechts ab. Der Beschilderung nach Scharling folgen. Nach der Rauheck-Alm geht es wieder auf breitem Weg bergab. Das letzte Stück bis ins Tal erfolgt über die steile Skipiste. Im Tal angekommen links halten, um wieder zum bekannten Weg und zum Parkplatz zu gelangen.

Karte:
Topographische Karte 1:50000, Mangfallgebirge (UK L12, BLVA)

 

Tags:
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zum Kommentieren kannst du auch ein Alias fuer deinen Namen nutzen, um oeffentlich anonym zu bleiben.
Hier findest du unsere Datenschutzerklaerung.

tourendatenbank.com ©2019 - Kontakt - Impressum - Datenschutz





Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account