Große Tamadaba Wanderung

Das “Waldgebiet” Tamadaba im Westen von Gran Canaria gehört landschaftlich zu den schönsten und auch “grünsten” Ecken in Gran Canaria.

Unsere Wanderung beginnt im sehr schönen Tal von Agaete, in dem man immer wieder auf Bananen-Palmen, Orangen-, Zitronenbäume und andere “Fruchtformen” stößt, genauergesagt in San Pedro am Kirchplatz, wo man auch genügend gute Parkmöglichkeiten findet.

Vom Startpunkt aus kann man schon in die beeindruckenden Wänden südlich des Orts blicken. Genau hierdurch startet unsere erste Etappe hoch auf den “Tamadaba”.

ANZEIGE

Auf einem sehr gut ausgebauten Weg (3 meter breit!) geht es gemütlich empor und anfangs an einem riesigen Eukalyptus-Baum vorbei. Danach in Serpentinen empor bis zu einem Dreschplatz (kreisrund) und von dort in gemäßigter Steigung aufwärts. Vorbei am ersten Etappenziel – dem Roque Bermejo – und auf 860m Höhe am Mirador del Palomar vorbei erreichen wir in ca. 3 Stunden das Hochplateau Tamadaba mit üppigem Baumbestand.

Von hieraus folgt unser Weg – der Camino Real – folgender Route:
Llano de la Hoya (1110m) – El Hornillo – El Sao – Los Berrazales – San Pedro

Tags:

Bitte kommentiere hier...

Loading Facebook Comments ...
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

tourendatenbank.com ©2016 - Kontakt - Impressum - Datenschutz
or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account