Gerfried Göschl unternimmt Gipfelversuch

Seit über einem Monat ist der Österreicher Gerfried Göschl mit seinem Team bereits am Fuße des Hidden Peak unterwegs.

Bereits vor 1 Woche musste wegen starkem Wind und extremer Kälte der erste Gipfelversuch abgebrochen werden. Nun ist gemäß dieser PR-Meldung von seiner Frau für morgen ein erneuter Gipfelversuch geplant:

Nisar, Cedric und Gerfried befinden sich auf 7000m Höhe. Hier haben sie bereits ihr Minizelt aufgestellt und beginnen nun Schnee zu schmelzen, um ihre Flüssigkeitsspeicher wieder halbwegs zu füllen.

“Es ist eiskalt, wir haben schlechte Sicht, aber zum Glück nur wenig Wind”, keuchte Gerfried ins Satellitentelefon, das wieder funktioniert.
“Wir werden um ca. 3.00 Uhr früh aufbrechen, wir hoffen den Gipfel am Nachmittag erreicht zu haben”, so Gerfried weiter.
Sollten die Bergsteiger morgen tatsächlich ihr großes Ziel, den Gipfel des 8080m hohen Hidden Peaks erreichen, wäre ein Doppelschlag gelungen!
Einerseits die Besteigung auf einer neuen, noch nie zuvor begangenen Route, auf der anderen Seite die erste Winterbesteigung des Karakorumriesen!
Quelle: Home Team Gerfried Göschl

Tags:
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zum Kommentieren kannst du auch ein Alias fuer deinen Namen nutzen, um oeffentlich anonym zu bleiben.
Hier findest du unsere Datenschutzerklaerung.

tourendatenbank.com ©2019 - Kontakt - Impressum - Datenschutz





Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account