Buff zieht sich aus Bekleidungslinie zurück

Im Sommer 2011 betrat Original Buff® neue Wege und brachte eine unverkennbare Running-Bekleidungslinie auf den Markt. In der Folgesaison wurde diese zu einer kompletten Sport- und Outdoor-Linie erweitert, welche schließlich auch im Herbst/Winter erhältlich war. Die unverwechselbaren Kollektionen in den typischen ausgefallen Designs der Spanier fanden ihre Liebhaber und inspirierten so manchen Sportler vor allem im Bereich Running Farbe zu bekennen und die bunten Styles dem häufig schwarzen „Lauf-Alltag“ und marineblauen „Outdoor-Alltag“ vorzuziehen. Leider musste das Unternehmen nach fünf Saisons feststellen, dass die Bekleidungslinie nicht den erwarteten Erfolg brachte, weshalb man zu der Entscheidung kam, nach der kommenden HW 13/14 Kollektion keine weitere Linie mehr zu produzieren.

„Der Bekleidungsmarkt ist gesättigt, daher haben wir die strategische Entscheidung getroffen, uns auf den Markenkern, sprich die Headwear-Produkte, zu fokussieren, und die Bekleidungskollektion einzustellen“, erklärt Roland Wagner. Wagner ist COO des Unternehmensverbunds „Die Sportspezialisten“, dem auch die Buff GmbH angehört, eine hundertprozentige Tochter von Original Buff®. Man werde die Arbeit nicht ruhen lassen und sich weiterhin mit Kreativität und positiver Energie dem Headwear-Kerngeschäft widmen.

Wir werden auch 2013 massiv in die Marke investieren. Außerdem werden neue Absatzkanäle entwickelt. Hierbei liegen insbesondere die Bereiche Motorrad, Reiten, Fischen und Golfen im Fokus.“

Quelle: Krauts PR

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen

Zum Kommentieren kannst du auch ein Alias fuer deinen Namen nutzen, um oeffentlich anonym zu bleiben.
Hier findest du unsere Datenschutzerklaerung.

tourendatenbank.com ©2019 - Kontakt - Impressum - Datenschutz





Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account